Durchsuchen nach
Category: Blog

Die beste CBD-Dosierung

Die beste CBD-Dosierung

Oftmals stellt sich die Frage, wie man CBD Öle dosieren und einnehmen sollte. Diese Frage taucht deshalb sehr häufig auf und ist nicht eindeutig zu beantworten. Denn je nach Person kann sich die optimale Dosierierung von CBD unterscheiden. Die neue Dosierung sollte dann wieder erst für eine Woche beibehalten werden, ehe die Dosierung wieder angepasst wird, sollte der gewünschte Effekt immer noch nicht eingetreten sein. Wenn 10 Tropfen des Öls nicht für die gewünschte Wirkung ausreichen, ist es sinnvoll, auf ein CBD-Öl mit einem Gehalt von 10 Prozent Cannabidiol umzusteigen und mit 5 Tropfen Öl zu beginnen. Die vom Hersteller angegebene Tagesdosis darf keinesfalls überschritten werden. CBD kann Wechselwirkungen mit anderen Substanzen wie Alkohol oder Medikamenten hervorrufen. Die Reaktion auf die Wirkstoffe Cannabidiol und THC ist zudem von Mensch zu Mensch unterschiedlich.

Deshalb kann es hilfreich sein, bei CBD Öl kaufen darauf zu achten, dass die richtige Konzentration von CBD im Öl beinhaltet ist. Experten empfehlen, ausschließlich hochwertige zertifizierte CBD-Öle einzunehmen. Eine besonders hohe Qualität bieten Bio-zertifizierte CBD-Öle. Sollte das Produkt weder Angaben über die Inhaltsstoffe noch eine Dosierungsempfehlung aufzeigen, sollte man das Produkt besser nicht einnehmen und nach einem anderen Hersteller Ausschau halten.

Zurück zur Startseite unseres CBD Blogs

CBD-Öl für innere Ruhe und Gelassenheit

CBD-Öl für innere Ruhe und Gelassenheit

Stress ist ein ständiger Begleiter geworden. Der berufliche Druck wächst ebenso wie der gesellschaftliche. Immer mehr Menschen leiden unter Stress, Überforderung, innere Unruhe und Depression. Sie sehnen sich nach Möglichkeiten, auszuspannen und zur Ruhe zu kommen. Doch unser stressiger Alltag lässt hierfür immer weniger Raum. Umso wichtiger ist es, mit wenig Aufwand zu innerer Gelassenheit zu gelangen. Diese besondere Wirkung erzielt CBD-Öl ebenso.

Durch die Einnahme werden Sie gelassen und ausgeglichen. Im Gegensatz zu hochdosierten Präparaten wird dies nicht durch ein Pharmazeutikum erzielt, welches bestimmte Körperfunktionen betäubt, sondern auf natürliche Weise durch die Aktivierung der entsprechenden Rezeptoren des Nervensystems. Die Folge: Sie fühlen sich deutlich gelassener und sind somit besser für den stressigen Alltag gewappnet.

Schlafstörungen werden durch CBD-Öl nicht selten völlig beseitigt. Sie kommen zur Ruhe, das Gedankenkarussell dreht sich nicht mehr. Eine verbesserte Schlafqualität sorgt für die Stärkung des Immunsystems, eine höhere Leistungsfähigkeit und ein größeres Wohlbefinden.

CBD-Öl wirkt zudem bei Depression, Angstzuständen, Appetit- und Lustlosigkeit.   

CBD-Öl – das Beste aus der Hanfpflanze

CBD-Öl – das Beste aus der Hanfpflanze

Beim Stichwort Hanf denken viele an die berauschende Wirkung und assoziieren damit folglich etwas Schädliches für unseren Körper. Doch das ist nur eine Seite der Wunderpflanze. Den meisten ist nicht bekannt, welche verborgenen Talente in den Blättern und Blüten des Hanfs schlummern: schmerzlindernd, entzündungshemmend, beruhigend und überhaupt nicht berauschend – das ist die Stärke des CBD-Öls.

Was ist CBD-Öl

CBD ist eine Abkürzung für Cannabidiol – einem Wirkstoff, der aus den Blättern und Blüten der Hanfpflanze gewonnen wird. Dieser Inhaltsstoff ist maßgeblich für die große Wirkung des Öls, auf die wir noch eingehen wollen. Daher wird der Extrakt auch aus Hanfpflanzensorten gewonnen, die besonders CBD-reichhaltig sind. CBD Öl enthält folgende Komponenten:  

  • Kaltgepresstes Hanf-Öl
  • Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren
  • Terpentin
  • Vitamin E

Übrigens, die berauschende Wirkung des Cannabis ist auf einen anderen Inhaltsstoff der Hanfpflanze zurückzuführen: Tetrahydrocannabinol oder kurz THC. Dieses ist jedoch in CBD-Öl so gut wie gar nicht enthalten. Die bei der Herstellung verwendeten Hanfpflanzen sind nicht nur reich an CBD, sondern auch arm an THC. In einem CBD-Öl darf der Anteil an THC maximal 0,2 % betragen, während der Anteil an CBD bei mindestens 2,5 bis 20 % liegt. Eine berauschende Wirkung des CBD-Öls ist damit ausgeschlossen und damit auch jede gesundheitliche Beeinträchtigung. 

EarlyVibeCBD.org – Lets go!

EarlyVibeCBD.org – Lets go!

Unser Blog EarlyVibeCBD wird euch informieren: über CBD, THC, Cannabis und vieles mehr. Also folgt uns auf Social Media und seid immer auf dem Laufenden. Wir wissen dass das Thema CBD erst ein recht neues Feld ist, dennoch wird sich die Nachfrage nach diesem Wundermittel in den nächsten Jahren massiv erhöhen. Deswegen werden wir hier viele Beiträge darüber veröffentlichen und euch auch dabei helfen, die besten CBD Produkte zu finden. Wer weiß, vielleicht werdet ihr dadurch auch zu CBD Fans.